Napster: Kooperation mit EVEN nun auch in Apps

Es ist schon einige Monate her, da ist das US-amerikanische Unternehmen Napster eine Kooperation/Partnerschaft mit EVEN eingegangen. Bis jetzt schien das alles erst einmal nur PR zu sein – denn sichtbare Änderungen oder Verbesserungen beim Klang gab es so nicht. Doch nun bringt das neue Update der Napster App die Einbindung von EVEN offiziell mit. Der Nutzer kann nun seine Kopfhörer ganz genau einstellen.

Die Napster App auf Android und iOS haben ein Update erhalten. Ab sofort ist es möglich seine eigenen Kopfhörer und angeschlossenen AUX-Geräte ganz individuelle Einstellungen zu geben. Die Partnerschaft und Zusammenarbeit mit EVEN trägt also erste Früchte. Das ganze läuft ab sofort so ab: Man verwendet die Napster App (ALDI life / Hofer life) und kann per Kopfhörer sich eigene „Profile“ bei EVEN einrichten. Dafür verwendet man entweder die Einstellungen oder das Symbol oben in der Leiste. Man sollte vorher eine ideale Lautstärke einstellen und dann mit der Einrichtung starten, da man ja sonst nicht viel hört ;-) .

Nun werden einige Töne abgespielt, einmal für rechts und einmal für links. Der Vorgang dauert insgesamt 90 Sekunden. Während die Töne abgespielt werden, soll man das „E“ in der Mitte drücken, sobald man den Ton wahrnimmt. Das ganze erstellt dann ein individuelles Profil für den Kopfhörer. Nach dem ganzen Prozedere hört sich der Klang merklich besser abgestimmt an. Man kann das am besten mit einem Lied testen, welches einen deutlichen Stereo-Effekt vorweist. Neben dieser großen Neuerung wurden auch noch ein paar Bugs gefixt und an der Leistung und Stabilität geschraubt.

Napster: Kooperation mit EVEN nun auch in Apps
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.