Nokia 7 offiziell vorgestellt

HMD Global hat heute das Nokia 7 offiziell vorgestellt und schließt damit die Lücke zwischen Nokia 6 und Nokia 8. Aktuell wurde das Gerät nur für China vorgestellt aber es dürfte dann auch in absehbarer Zeit nach Deutschland kommen.

Ausgestattet ist es mit einem 5,2 Zoll FullHD-Display und dem Snapdragon 630. Je nach Modell bekommt man 4 oder 6 GB RAM spendiert. Der interne, erweiterbare Speicher liegt je Modell bei 64 oder 128 GB. Auf eine Dual-Kamera verzichtet man. Die Rückseitenkamera löst mit 16 MP auf und liefert eine f/1.8 Blende, die Frontkamera löst mit 5 MP auf und liefert eine f/2.0 Blende. Dank der „Bothie“ Funktion kann ein Foto gleichzeitig mit Front- und Rückseitenkamera aufgenommen werden.

Weiterhin gibt’s WLAN n und Bluetooth 5 sowie einen 3,5mm Klinkenanschluss und USB Typ C Anschluss. Der Akku liefert 3.000 mAh. Auf der Rückseite findet man ebenfalls einen Fingerabdrucksensor wieder. Vorinstalliert ist aktuell noch Android 7.1 aber ein Upgrade nach Android 8 Oreo wird kommen.

Nokia 7 offiziell vorgestellt
Artikel teilen
Über den Autor

Über das Anpassen & Abspecken von XP in die „Windows-Welt“ gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Nokia 7 offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.