Nokia 7 offiziell vorgestellt

HMD Global hat heute das Nokia 7 offiziell vorgestellt und schließt damit die Lücke zwischen Nokia 6 und Nokia 8. Aktuell wurde das Gerät nur für China vorgestellt aber es dürfte dann auch in absehbarer Zeit nach Deutschland kommen.

Ausgestattet ist es mit einem 5,2 Zoll FullHD-Display und dem Snapdragon 630. Je nach Modell bekommt man 4 oder 6 GB RAM spendiert. Der interne, erweiterbare Speicher liegt je Modell bei 64 oder 128 GB. Auf eine Dual-Kamera verzichtet man. Die Rückseitenkamera löst mit 16 MP auf und liefert eine f/1.8 Blende, die Frontkamera löst mit 5 MP auf und liefert eine f/2.0 Blende. Dank der „Bothie“ Funktion kann ein Foto gleichzeitig mit Front- und Rückseitenkamera aufgenommen werden.

Weiterhin gibt’s WLAN n und Bluetooth 5 sowie einen 3,5mm Klinkenanschluss und USB Typ C Anschluss. Der Akku liefert 3.000 mAh. Auf der Rückseite findet man ebenfalls einen Fingerabdrucksensor wieder. Vorinstalliert ist aktuell noch Android 7.1 aber ein Upgrade nach Android 8 Oreo wird kommen.

Nokia 7 offiziell vorgestellt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Nokia 7 offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.