[IFA 2017] Huawei stellt neuen „Kirin 970“ Prozessor offiziell vor

Im Oktober wird uns Huawei das neue Mate 10 in München vorstellen. Und dieses wird mit dem neuen Kirin 970 Achtkern-Prozessor ausgestattet sein. Nun hat Huawei seinen neuen Highend-Prozessor im Rahmen der IFA 2017 offiziell vorgestellt.

Dieser wird erstmals im 10nm Verfahren produziert soll mehr Leistung liefern, demgegenüber aber auch sparsamer und effizienter sein. Besonders hervorheben tut Huawei, dass der Kirin 970 mit einer dedizierten Neural Processing Unit (NPU) für künstliche Intelligenz kommt. Beim Kirin 970 handelt es sich um einen Achtkern-Prozessor. Dieser besteht aus vier Cortex-A73 (bis zu 2,4 GHz) und vier Cortex-A53 Kernen (bis zu 1,8 GHz) von ARM. Im Bereich Grafik kommt die neue Mali-G72 GPU zum Einsatz, welche gegenüber Vorgänger bis zu 40 Prozent leistungsfähiger sein soll. Für genügend Grafikleistung sollte also gesorgt sein. Ebenso wird der Kirin 970 mit integriertem LTE-Modem Cat. 18 für bis zu 1,2 Gbit/s im Downstream ausgestattet sein.

Wie bereits geschrieben wird das Huawei Mate 10 das erste Gerät mit dem neuen Highend-Prozessor sein. Mal schauen, wie dieser letztendlich gegenüber der Konkurrenz abschneiden wird.

Quelle: Huawei  
[IFA 2017] Huawei stellt neuen „Kirin 970“ Prozessor offiziell vor
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “[IFA 2017] Huawei stellt neuen „Kirin 970“ Prozessor offiziell vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.