Welche FRITZ!Boxen erhalten das Mesh-Update (FRITZ!OS 7)?

ORIGINAL Beitrag vor der IFA 2017

Die letzten Anpassungen, die letzten kosmetischen Änderungen und ganz viel Fehlerbereinigung – das macht der Berliner Hersteller AVM zurzeit mit seinem Mesh Labor Update. Man munkelt, dass man jetzt die endgültigen und letzten Anpassungen vornimmt um auf der IFA 2017 zu zeigen, was das neue Update kann. Man versucht wohl einen Rollout während oder kurz nach der IFA zu starten. Viele Nutzer mit einer entsprechenden Box und mit entsprechenden Erweiterungen konnten das neue Update via FRITZ!Labor schon testen. Doch welche Geräte bekommen Mesh letztendlich?

Im Moment bin ich ganz auf AVM getrimmt. Neues Update, viele neue Funktionen und Verbesserungen und nur eine Frage: Wann und welches Modell bekommen das Update? Mein Kollege Mike und Ich sind immer dicht am Geschehen der Berliner dran. Viele Informationen werden uns bereitgestellt, doch eben nicht jene. Auch wir können nur rätseln welche Boxen das Update letztendlich bekommen. Es wäre natürlich schön, wenn man vorher eine Liste vorgibt – doch das Echo wäre zu groß, wenn ein Update nicht eingehalten wird. Trotzdem werde ich nachfolgend die Geräte auflisten, die für mich in Frage kommen und FRITZ!OS 7.x à la Mesh bekommen.

FRITZ!OS 6.9x

  • FRITZ!Box 7590 (verfügbar, 29.09.2017) -> FRITZ!OS 7.x ebenfalls veröffentlicht
  • FRITZ!Box 7580 (verfügbar, 06.09.2017) -> FRITZ!OS 7.x ebenfalls veröffentlicht
  • FRITZ!Box 7560 (verfügbar, 06.09.2017) -> FRITZ!OS 7.x ebenfalls veröffentlicht
  • FRITZ!Box 7490 (verfügbar, 29.09.2017) -> FRITZ!OS 7.x ebenfalls veröffentlicht

FRITZ!OS 7.x ab Sommer 2018

  • FRITZ!Box 7430 (verfügbar, 19.09.2018)
  • FRITZ!Box 3490 (verfügbar, 27.09.2018)
  • FRITZ!Box 7362SL (verfügbar, 23.08.2018)
  • FRITZ!Box 6590 Cable (verfügbar, 28.08.2018)
  • FRITZ!Box 6490 Cable
  • FRITZ!Box 6430 Cable (eventuell)
  • FRITZ!Box 4040 (verfügbar, 08.08.2018)
  • FRITZ!Box 4020
  • FRITZ!Box 6890 LTE
  • FRITZ!Box 6820 LTE
  • FRITZ!Box 5490 Glasfaser

Info

Anbieter wie Unitymedia und Vodafone haben ihre Kabel-Mietgeräte stark eingeschränkt – der Release des Updates wird sich vermutlich um Wochen/Monate verzögern. Ein Umstieg auf die Freihandelsversion wäre für Update-Liebhaber sinnvoll.

FRITZ!WLAN (bereits mit FRITZ!OS 6.9x)

  • FRITZ!WLAN Repeater 1750E (verfügbar, 06.09.2017)
  • FRITZ!WLAN Repeater DVB-C (verfügbar, 26.10.2017)
  • FRITZ!WLAN Repeater 1160 (verfügbar, 06.09.2017)
  • FRITZ!WLAN Repeater 450E (verfügbar, 06.09.2017)
  • FRITZ!WLAN Repeater 310 (verfügbar, 06.09.2017)

FRITZ!Powerline (bereits mit FRITZ!OS 6.9x)

  • FRITZ!Powerline 1260E (verfügbar)
  • FRITZ!Powerline 1240E (verfügbar)
  • FRITZ!Powerline 546E (verfügbar)
  • FRITZ!Powerline 540E (verfügbar)

Info

Da Mesh eine Verbesserung der WLAN Abdeckung ist, werden nur Powerline-Adapter mit WLAN-Modul die Vorteile nutzen. Die Gegenseiten ohne WLAN werden aber weiterhin Updates bekommen!

Diese Auflistung soll mögliche Geräte zeigen. Was final bei der Aktualisierung heraus kommt ist – wie gesagt – noch nicht geklärt. Falls eure Box auf der Liste fehlt, bedeutet das nicht, dass ihr ab sofort keine Updates mehr bekommt. AVM hat für sowas eine Liste >>> HIER <<< bereitgestellt, die zeigt, welche Geräte aus dem Rennen sind. Darunter befinden sich zum Beispiel die beliebte 7390, die 8 Jahre lang supportet wurde. Auch der WLAN Repeater 300E, welcher in vielen Haushalten zu finden ist, wird ebenfalls kein Update mehr sehen. Hier war bereits bei FRITZ!OS 6.30 Schluss – somit fehlt beispielsweise auch die neue Oberfläche.

Wer sich noch einmal in Mesh einlesen will, kann dies >>> HIER <<< tun. Im FRITZ!Labor sind aktuell die Modelle 7590, 7580, 7560 und 7490 inklusive aller Repeater (DVB-C folgt bei Release) verfügbar. Wer WLAN mit Mesh heute schon testen möchte, muss sich einmal auf die FRITZ!Labor-Seite klicken und den Anweisungen folgen. Da sich die Berliner im Endspurt befinden, sind Probleme so gut wie ausgeschlossen aber nicht unmöglich! Es wäre natürlich auch schön, wenn ihr eure Erfahrungen mit Mesh und AVM teilt – denn ich als Kabelkunde muss noch warten bis meine 6490 aktualisiert wird ;-)

Welche FRITZ!Boxen erhalten das Mesh-Update (FRITZ!OS 7)?
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

35 Kommentare zu “Welche FRITZ!Boxen erhalten das Mesh-Update (FRITZ!OS 7)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.