Rückblick: Frühe Version der Charms Bar aus Windows 8

Zum Abend mal ein kleiner Blick in die Vergangenheit: Vermutlich erinnert ihr euch noch an die ominöse Charms Bar aus Windows 8. Damals hatte Microsoft das Bedienkonzept ja etwas umgestellt und einige etwas verrückte Mausgesten eingefügt. Nach einer entsprechenden Geste in einer der rechten Bildschirmecken erschienen dann Symbole für die Suche, zum Teilen, Geräte, Einstellungen und ein Windows-Button:

Allerdings war das nicht immer so. In der nicht öffentlichen Vorabversion Build 7989 ist hier beispielsweise noch eine zusätzliche Schaltfläche für den „App-Switcher“ zu finden. Überhaupt wechselte man später auch noch einmal komplett die Farben, wie Screenshots von Mitgliedern des BetaArchives zeigen – weitere Screenshots findet ihr dann auch noch dort (siehe Quellenlink).

Auf Tablets ist die Charms Bar und insgesamt Windows 8/8.1 im Vergleich zum heutigen Windows 10 mit Tablet-Modus – in meinen Augen – unschlagbar. Auf dem Desktop sah das natürlich anders aus – irgendwer unter euch, der die Charms Bar heute vermisst?

Bildquelle: BetaArchive
Rückblick: Frühe Version der Charms Bar aus Windows 8
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Rückblick: Frühe Version der Charms Bar aus Windows 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.