StreamOn der Telekom mit weiteren Partnern

Über StreamOn hatten wir schon oft berichtet, obwohl das Streamingangebot noch gar nicht so lange auf dem Markt ist. Der Vorteil dabei ist, dass man über die Partnerdiensten keinen Traffic verbraucht. Nun hat die Telekom bekanntgegeben, dass man neue Partner aufgenommen hat.

Spotify? Nein, der Dienst fehlt immer noch. Aber bei den Musik-Streaming-Diensten sind nun 11 neue dazugekommen. Antenne Bayern, bigFM, ERF Pop, I Love Radio, Kult Radio, Radio Gong, Radio Regenbogen, Rock Antenne, Tidal, Soundcloud und Tech & Tonic. Damit sind es jetzt 24.

Bei den Video-Partnern ist es Juke!, saveTV und Sky Ticket, die die Liste nun auf 25 Partner erhöhen. Der Dienst selber lässt sich zum normalen Tarif hinzu buchen. Aber um ehrlich zu sein bin ich mit dieser neuen Art Traffic auszuklammern nicht einverstanden. Denn andere Anbieter werden dadurch „unterdrückt“.

Quelle: Telekom

StreamOn der Telekom mit weiteren Partnern
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “StreamOn der Telekom mit weiteren Partnern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.