Microsoft: Anleitung um Windows 10 Mobile 1703 auf nicht unterstützen Geräten zu installieren

Im Vorfeld zum Update auf die Windows 10 Mobile Creators Update, hatte Microsoft gerade einmal 13 Geräte benannt, die das Update erhalten werden (Siehe Liste unten). Gestern hat Microsoft nun eine Anleitung im Feedback-Hub bereitgestellt, wie man auch auf nicht unterstützen (unsupported) Geräten auf die Windows 10 Mobile 1703 wechseln kann, wenn es vorher noch in der Liste für das Anniversary Update war.

Windows 10 Mobile 15063 bereits installiert

  • Wenn Sie sich auf einem nicht unterstützten Gerät befinden und sich bereits die Windows 10 Creators Update (Build 15063) installiert haben: Gehen Sie zu Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Insider Programm und wechseln Sie in den Release Preview Ring, um weiterhin kumulative Updates für die Build 15063 zu erhalten. Das Gerät sollte die Build 15063.251 herunterladen.

Windows 10 Mobile 15063 noch nicht installiert

  • Wenn Sie sich auf einem nicht unterstützten Gerät befinden und noch nicht die Windows 10 Creators Update (Build 15063) installiert haben: Um die 15063 zu erhalten, wechseln Sie in den Fast- oder Slow-Ring. Das Gerät beginnen mehrere Updates zu laden, um auf die 15063 upzudaten. Ältere Geräte müssen wahrscheinlich die Windows 10 November Update (Build 10586) und Windows 10 Anniversary Update (Build 14393) laden, um auf die Creators Update wechseln zu können. Sobald Sie die 15063 auf Ihrem Gerät installiert haben, vergewissern Sie sich, dass Sie unter Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Insider Programm in den Release Preview Ring wechseln, um weiterhin kumulative Updates für Build 15063 zu erhalten.

Wieder zurück zur Windows 10 Mobile 14393 (Anniversary Update)

  • Wenn Sie auf einem nicht unterstützten Gerät wieder zurück zu einer unterstützen Version wechseln wollen, muss man aus dem Windows Insider Programm aussteigen. Mit dem Windows Device Recovery Tool muss das Gerät „re-flasht“ neu installiert werden, um auf die letzte Anniversary Update wechseln zu können. Dann wird das Gerät weiterhin die Updates für die Anniversary Update (14393) erhalten.

Release Preview Ring in der 14393 verlassen

  • Wichtig: Wer im Release Ring der Anniversary Update (Build 14393.xxx) unterwegs ist und das Gerät nicht für die Creators Update vorgesehen ist, erhält keine Updates mehr. Man muss unter Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Insider Programm Das Insider Programm stoppen und verlassen. Somit erhält man weiterhin Updates der Anniversary Update.

Bei welchen Geräten man dies nun durchführen kann, hat Microsoft nicht geschrieben. Wer will kann es so versuchen.

Unterstütze Geräte Creators Update

  • Microsoft Lumia 950/950 XL
  • Microsoft Lumia 640/640XL
  • Microsoft Lumia 650
  • Microsoft Lumia 550
  • HP Elite x3
  • Alcatel IDOL 4S
  • Alcatel OneTouch Fierce XL
  • SoftBank 503LV
  • VAIO Phone Biz
  • MouseComputer MADOSMA Q601
  • Trinity NuAns NEO

Unterstütze Geräte Anniversary Update mit Hoffnung auf die 1703

  • Lumia 1520
  • Lumia 930
  • Lumia 830
  • Lumia 730,735
  • Lumia 635 (1 GB RAM)
  • Lumia 540, 535, 532
  • Lumia 435 und 430
  • BLU Win HD W510U, BLU Win HD LTE X150Q und MCJ Madosma Q501

Quelle: Feedback-Hub via: @Gustave

Microsoft: Anleitung um Windows 10 Mobile 1703 auf nicht unterstützen Geräten zu installieren
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Microsoft: Anleitung um Windows 10 Mobile 1703 auf nicht unterstützen Geräten zu installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.