Google Earth für Chrome aufgefrischt

Google hatte den Relaunch von Google Earth mit viel Tamtam angekündigt und letztendlich nicht geliefert. Die eine große Neuerung bliebt aus oder konnte von mir bisher einfach noch nicht entdeckt werden. Es ist eben jetzt eine Web-App, wobei man die 3D-Funktionalität ja sowieso schon länger in Google Maps nutzen konnte.

Wie dem auch sein: Die Oberfläche sieht schick aus und fühlt sich modern an. Gewisse Limitierungen bringt der Browser natürlich mit – insbesondere was die Bedienung mit Touchpads angeht. Aufrufen lässt sich die digitale Weltkugel über diesen Link. Nachfolgend mal ein paar Screenshots vom Einführungsassistenten mit den „Neuerungen“ vom „neuen“ Google Earth.

Für Android wird es diese Woche noch ein Update geben. Die neue iOS-App kommt ebenso wie die Unterstützung für andere Browser „in der nahen Zukunft“.

Quelle: Google
Google Earth für Chrome aufgefrischt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Google Earth für Chrome aufgefrischt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.