Windows 10 15055 nun auch im Slow Ring

Kurz notiert: Wie Birkuli uns gerade in unseren Kommentaren mitgeteilt hat, verteilt Microsoft die Windows 10 Build 15055 nun auch im „verzögerten Ring“ (Slow Ring). Aktuell wurde der Blogbeitrag auf der Microsoft-Seite dahingehend noch nicht aktualisiert. Hier dürften aber keine Änderungen zum Fast-Ring sein.

Die wichtigsten bekannten Fehler in dieser Version sind, dass sich die Store-App nicht updaten lässt. Hier gibt es keinen Workaround. Bei anderen Apps hilft das „Zurücksetzen“ über Einstellungen -> Apps -App auswählen -> Erweiterte Optionen und im neuen Fenster dann zurücksetzen. Auch wenn auf Apps mit einmal der lange Name steht, kann das zurücksetzen helfen. Aber die nächste Insider wird ja schon bald kommen, wenn nicht sogar schon die „finale“ Windows 10 1703. Denn das „Sign off“ ist schon im vollem Gange

Alle weiteren Infos zu dieser Build könnt ihr hier nachlesen: Windows 10 15055 (Changelog) steht zum Download bereit. Wer eine ISO für die Neuinstallation benötigt kann hier schauen. Noch als Nachtrag: Die ESDs wurden auf den Microsoft-Servern auch schon gesichtet. Dürfte also nicht mehr lange dauern, bis diese dann freigegeben werden.

Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows 10 15055 nun auch im Slow Ring
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Windows 10 15055 nun auch im Slow Ring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.