Interop Tools 1.9.418.0 kommt im neuen Neon „Look“

Gustave hat an seinem Tool weiter gebastelt. Ein Tool als Desktop- und Mobile-App speziell für x50 Geräte als Registry Editor, Remote Zugang. Aber auch zum Freischalten von versteckten Funktionen. Jetzt hat er die Version 1.9.4.18.0 (fbl_prerelease_neon-ft(gustavem).170122-1856 zum Download bereit gestellt. Der Name ist schon originell und erinnert an die Insider-Versionen. In dem Fall stimmt es sogar, denn es ist eine Alpha-Version.

In dieser PC-Version hat er das Design erstmals auf Neon umgestellt. Darüber hatten wir HIER schon Anfang des Monats berichtet. Diese API wurde in der Redstone 2 hinzugefügt und kann von Entwicklern schon genutzt werden. Einiges haben sie aber selbst hinzugefügt. Wie er schreibt arbeitet die Alpha unter der Win 10 15002 und höher korrekt.

Wer das InteropToolsApp_1.9.418.0_x64.appxbundle einmal ausprobieren möchte, sollte zuerst ein Rechtsklick auf die Add-AppDevPackage.ps1 machen und den Anweisungen folgen. Danach kann dann die App installiert werden. Vorausgesetzt natürlich man hat unter Update und Sicherheit -> Für Entwickler den Entwicklermodus aktiviert.

Download: Mega (13,6 MB)

Wer nur einmal schauen möchte: Hier ein paar Bilder aus der neuen Version.

Quelle: @InteropTools

Interop Tools 1.9.418.0 kommt im neuen Neon „Look“
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern.
Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.