Spotify führt die Weltrangliste an – Über 100 Millionen haben ein Music-Abonnement

Über 100 Millionen Menschen haben bereits ein Musik-Abonnement, was für eine unglaublich große Zahl. Meiner Meinung könnten es zwar noch mehr sein, aber immerhin haben sich so viele bereits für eine legale Alternative zu CDs, Schallplatten und Kassetten(?!) entschieden. Spannend dahingehend ist vor allem, auf welche Plattformen sich die Nutzer verteilen. Wenig verdächtig liegt natürlich Streaming-Urgestein Spotify an der Spitze, doch dies hat nichts bezüglich des Umsatzes zu sagen, denn durch die zahlreichen kostenfreien Nutzer strauchelt der Dienst hin und wieder.

Den 2. Platz hat sich Apple Music gesichert, was erstaunlich ist, denn Apple ist erst „kürzlich“ in den Bereich eingestiegen, wobei durch die Bündelung mit iTunes Match und dem 3 Monate-Testabo sicherlich einige Kunden gewonnen werden konnten. Danach werden die Stücke vom Kuchen dann aber immer kleiner so sind vor allem Deezer, Tidal und Napster hervorzuheben, wobei sich diese Plätze in diesem Jahr durch den Einstieg von Amazon mit Music Unlimited noch ändern könnten. Ich bin gespannt, was das Jahr bringt und vor allem was Apple noch so schönes aus dem Hut zaubert, um Spotify zu überholen. Gerüchten zufolge sollen auch bald Serien mit im Angebot von Apple Music sein, wobei Apple dann, aufgrund ihrer Reputation, mit echt guten Serien kontern könnte.

Nachfolgend einmal das Pie-Chart, auf welches ich mich beziehe:

Via: ifun

Spotify führt die Weltrangliste an – Über 100 Millionen haben ein Music-Abonnement
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “Spotify führt die Weltrangliste an – Über 100 Millionen haben ein Music-Abonnement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.