Phone, Phablet, Tablet 3 in 1 – Microsoft Patent schon ein Anzeichen auf das Surface Phone?

LG und Samsung haben es schon mit ihren Patenten vorgemacht und nun ist auch ein Patent von Microsoft aufgetaucht. Darin geht es einmal um ein faltbares Phone oder Mini-Table 2 in 1 ab 5,5 Zoll und ausgeklappt dann 7,0 Zoll. Bzw. in der grossen Variante 8,3 Zoll ausgeklappt auf 12 Zoll. Die Displays starten hier mit einer Auflösung von 1440 x 960 px und gehen bis zu 2160 x 1440 px.

Aber das wäre ja langweilig. Microsoft geht hier noch einen Schritt weiter und hat auch ein Patent für ein 3:1 Phone/ Phablet/ Tablet eingereicht. Hier startet man bei 5,58 Zoll auf 7,06 Zoll und kommt dann bei 9 Zoll ausgeklappt an.
In der grössten Variante dann 11,8″ / 14,4″ / 18″. Die Auflösung hier 1680 s 1120 bis hin zu 2880 x 2160 px. Wozu noch ein Laptop mitschleppen.

Wie schwer diese „Dinger“ dann werden sollen steht natürlich nicht da. Aber interessant ist es allemal. Gemunkelt wird nun schon, dass es sich hier um das Surface Phone handeln könnte. Ganz aus dem Weg gehen kann man dem Gerücht nicht. Denn es würden zwei Geräte sein, die in mehreren Grössen erscheinen könnten und dem Namen sicherlich alle Ehre machen. Aber lassen wir es mal mit dem Munkeln.

Würdet ihr euch so ein Teil kaufen? So ein Klapphandy ala Motorola finde ich ja noch Klasse, aber so ein Teil ans Ohr halten?

Hier aber noch die Bilder:

via:mspu

Phone, Phablet, Tablet 3 in 1 – Microsoft Patent schon ein Anzeichen auf das Surface Phone?
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Phone, Phablet, Tablet 3 in 1 – Microsoft Patent schon ein Anzeichen auf das Surface Phone?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.