LG V20 Pro in Las Vegas zu sehen

Mit dem LG V20 hatte LG in der zweiten Jahreshälfte 2016 sein eigentliches Top-Smartphone gezeigt, welches die negativen Schlagzeilen sowie den geringen Absatz des LG G5 wieder auffangen sollte. Das V20 ist sehr beliebt doch eben nicht überall verfügbar. So auch nicht in Deutschland – ob und wann das LG V20 zu uns kommen wird, ist nicht bekannt. Auf der CES 2017 konnte man aber noch den kleinen Bruder des V20 in Form des LG V20 Pro bestaunen, welches ausschließlich für den japanischen Markt bestimmt ist bzw. dort verfügbar ist. Und dabei besitzt das V20 Pro die selbe Ausstattung wie das V20, kommt bloß in einem kompakterem Gehäuse daher.

An Stelle eines 5.7 Zoll Displays beim V20 reichen dem LG V20 Pro 5.2 Zoll aus bei einer QHD-Auflösung. Ein weiterer Unterschied ist, dass das V20 Pro staub- und wasserdicht ist und sich somit der Akku nicht wechseln lässt. Ansonsten gibt’s wie beim V20 folgende Ausstattung:

CPU Qualcomm MSM8996 2.1GHz + 1,5 GHz Quad-Core
Größe (Höhe x Breite x Dicke) 149 × 72 × 8,0 mm
Gewicht 146g
OS Android ™ 7.0 (Nougat)
Farbe titan
Display 5,2 Zoll QHD (1440 × 2560)
Akku 2900mAh
Speicher ROM 32GB / RAM 4GB
Externer Speicher per microSDXC erweiterbar(bis zu 256GB)
Bluetooth Bluetooth® 4.2
Anschluss USB Typ C
Rückseitenkamera Dual-Kamera mit 16,2 MP und zusätzlicher 8,2 MP
Frontkamera 5,1 MP

Schade dass es das V20 Pro von LG so nicht bei uns zu kaufen geben wird. Denn hier wurde trotz Reduzierung der Größe auf die Highend-Hardware nicht verzichtet. Laut den Daten einfach ein Top-Smartphone. Mal schauen was LG und dann in ein paar Wochen in Barcelona auf dem Mobile World Congress vorstellen wird.

LG V20 Pro in Las Vegas zu sehen
Artikel teilen
Über den Autor
Über das Anpassen & Abspecken von XP in die "Windows-Welt" gekommen, interessiere ich mich eigentlich für jedes gute Stück Technik. Neben Windows hat auch Android bei mir ein zu Hause gefunden. Und ich bin jedes Jahr gespannt, was mich Neues erwartet. Bloggen ist eine Leidenschaft von mir und ich teile diese hier gerne mit euch.
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.