Aktuelle Windows 7 DVD (USB-Stick) selber erstellen

Microsoft hat gestern ein neuen Blogbeitrag veröffentlicht, indem genau beschrieben wird wie man sich eine aktuelle Windows 7 ISO mit allen wichtigen Updates erstellt. Notwendig ist eine Windows 7 mit SP1 und „nur“ 7 Updates. Somit lässt sich dann Windows 7 installieren und hängt nicht erst mal eine gefühlte Stunde mit Windows Update herum, um dann die Programme etc. zu installieren und mit Win 7 arbeiten zu können.

Notwendig ist die:

  • KB3020369 (April 2015 Service Stack Update)
  • KB3125574 (April 2016 Convenience Update Rollup)
  • KB3177467 (September 2016 Servicing Stack Update)
  • KB3172605 (Juli 2016 Funktionales Rollup Update
  • KB3179573 (August 2016 Funktionales Rollup Update)
  • KB2841134 (Internet Explorer 11 – Optional)
  • KB3185330 (Oktober 2016 Monatliche Qualitätsupdate)

Die Jeweiligen Dateien herunterladen und die *-msu Dateien entpacken, sodass man dann die *.cab Dateien für die Integration für die ISO zur Verfügung hat. Das lässt sich alles über DISM machen.

Die genaue Anleitung für jeden einzelnen Schritt, kann man auf der Seite von Microsoft nachlesen.

Anwenden kann man diese Anleitung einmal um sich ein Installationsmedium zu erstellen, oder wenn man eine „blanke“ Windows 7 SP1 installiert hat, kann man diese Updates dann manuell installieren und muss nicht über Windows Update gehen.

Via: @WinObs

Aktuelle Windows 7 DVD (USB-Stick) selber erstellen
Artikel teilen
Über den Autor
Du hast Lust, bei uns als Blogger mitzumachen? Dann melde dich über die Tipp-Box bei uns. Jürgen
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

6 Kommentare zu “Aktuelle Windows 7 DVD (USB-Stick) selber erstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.