Amazon – Kein Prime? Dann darfst du ab sofort mehr Versand zahlen!

Im November kündigte Amazon an, dass die Prime-Mitgliedschaften preislich teurer werden, worüber wir → hier ← berichteten. Nun trifft es auch alle Besteller auf Amazon, welche keine Prime-Mitgliedschaft haben, denn für diese werden nun die Versandkosten erhöht.

Zuvor kamen die Versandkosten für Artikel unter 29 € vergleichsweise günstige 2,99 €, wobei dieser Preis nun um 1 € auf 3,99 € erhöht wird. Akzeptabel, wie ich finde. Gleiches Spiel auch beim Premiumversand, der zuvor ohne Prime 5,99 € kostete und jetzt 7,99 €, also gut 2 € mehr. Auch das finde ich vertretbar, vor allem wenn man beobachtet, was Amazon von seinen Einnahmen auch alles in Umweltschutz und soziale Projekte investiert. Nichtsdestotrotz, vermute ich, dass die Preiserhöhung aber eher durch gestiegene Preise bei DHL und Co. entstanden sind.

Die neue Preisliste gibt es → hier ← auf Amazon.

Wie auch immer, nachfolgend haben wir für euch nochmal die Bestellfristen für das Weihnachtsgeschäft 2016 auf Amazon:

amazon-de_bestellfristen_2016

via: ifun
Amazon – Kein Prime? Dann darfst du ab sofort mehr Versand zahlen!
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Amazon – Kein Prime? Dann darfst du ab sofort mehr Versand zahlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.