Windows 10 14936 Nun lassen sich auch System Apps einfach deinstallieren

Es ist schon merkwürdig. Da will Microsoft von uns Insidern so viel wie möglich über den Feedback Hub wissen, wie uns Änderungen gefallen, aber sie kündigen diese Änderungen erst gar nicht an.
So lassen sich in der Windows 10 Build 14936 auch Apps wie Mail und Kalender, Wetter, Karten Rechner, Xbox, Sprachrecorder und einige weitere ganz einfach über Einstellungen -> System -> Apps & Features deinstallieren. Bisher war immer der umständliche Weg über PowerShell notwendig. Siehe Windows 10 Apps entfernen deinstallieren.

Alle sind noch nicht dabei. So lassen sich die Sticky Notes, Store, Fotos weiterhin nicht über die Einstellungen deinstallieren.
Schätzungsweise betrifft es die Apps, die mit anderen Apps wie zum Beispiel Cortana verbunden sind.

Kann man nur hoffen, dass es keine Eintagsfliege ist und Microsoft uns wenigstens bei diesen Apps die freie Entscheidung lässt, ob wir die Apps nutzen möchten, oder eben deinstallieren wollen.

Weitere Informationen zu Windows 10
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seiten in den Favoriten: Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:
via: winbeta
Windows 10 14936 Nun lassen sich auch System Apps einfach deinstallieren
Artikel teilen
Über den Autor
Du hast Lust, bei uns als Blogger mitzumachen? Dann melde dich über die Tipp-Box bei uns. Jürgen
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Windows 10 14936 Nun lassen sich auch System Apps einfach deinstallieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.