KB3172985 und KB3163912 Windows 10: Kumulatives Update Juli 2016 (Changelog und Download)

Auch in diesem Monat hat Microsoft wieder Sicherheitsupdates für Windows 10 und auch Windows 10 Mobile bereitgestellt.
Die Windows 10 1511 aktualisiert die Buildnummer auf die 10586.494.
Die neue Buildnummer der Windows 10 1507 (10240) ist die 10240.17024. Wer diese Version aber noch installiert hat, sollte sich einmal fragen warum sein / ihr Windows 10 noch nicht aktualisiert wurde.

Zusätzlich dazu: KB3173428 und KB3173427 Stabilitätsupdate für Windows 10 (Service Stack)

KB3172985

Auch der Adobe Flash Player für den Microsoft Edge hat ein Update erhalten. (KB3174060)

Hier die Sicherheitsupdates im einzelnen für die Windows 10 1511:

  • Sicherheitsupdate für Windows-Diagnosehub (3165479) Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. Die Sicherheitsanfälligkeit kann eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn sich ein Angreifer bei einem betroffenen System anmeldet und eine speziell gestaltete Anwendung ausführt.
    Dieses Sicherheitsupdate wird für alle unterstützten Editionen von Microsoft Windows 10 als „Hoch‟ eingestuft.
  • Sicherheitsupdate für Microsoft Windows-PDF (3164302) Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die schwerwiegendere Sicherheitsanfälligkeit kann Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell entworfene PDF-Datei öffnet. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeiten erfolgreich ausnutzt, kann im Sicherheitskontext des aktuellen Benutzers beliebigen Code ausführen. Ein Angreifer hat jedoch keine Möglichkeit, Benutzer zum Öffnen einer speziell entworfenen PDF-Datei zu zwingen.
  • Sicherheitsupdate für Windows-Kernelmodustreiber (3171481) Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die schwerwiegenderen dieser Sicherheitsanfälligkeiten können eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn sich ein Angreifer bei einem betroffenen System anmeldet und eine speziell entworfene Anwendung ausführt, die mit der die Sicherheitsanfälligkeiten ausgenutzt werden und Kontrolle über ein betroffenes System erlangt werden könnte.
    Dieses Sicherheitsupdate wird für alle unterstützten Versionen von Windows als Hoch eingestuft.
  • Security Update for Secure Boot (3177404) Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows. Die schwerwiegendste dieser Sicherheitsanfälligkeiten kann die Umgehung von Secure Boot-Sicherheitsfunktionen ermöglichen, wenn ein Angreifer eine betroffene Richtlinie auf einem Zielgerät installiert. Ein Angreifer muss über Administratorrechte oder physischen Zugang zum Zielgerät verfügen, um eine Richtlinie zu installieren und Secure Boot umgehen zu können.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit von Windows Media Player, Windows Explorer, Internet Explorer 11, Miracast und Windows Kernel.
  • Problem behoben: Schwarzer Bildschirm anstelle des Sperrbildschirms nach StandyBy.
  • Problem mit Directaccess behoben, dass kein Trennen Button erscheint.
  • Lokale Benutzeraccounts wurden nach einer bestimmten Anzahl von Fehlversuchen (Anmeldung) gesperrt.
  • Verbesserte Unterstützung für die Video-Wiedergabe in bestimmte Apps, gerade anch dem Ruhezustand.

Mobile:

  • Problem behoben: Das Authentifizierungszertifikat ging nach dem Upgrade auf Windows 10 Mobile verloren.
  • Verbesserte Unterstützung für die Backup-Einstellungen von Apps unter Windows 10 Mobile.
  • Problem mit Silverlight-Basierenden Apps wurde behoben.
  • Zusätzliche Probleme in Windows-Kernel, Windows Update, Authentifizierung, .NET, überarbeitete Sommer-/ Winterzeit, Unterstützung für PDF-Dateien, Microsoft Edge, Bluetooth, Internet Explorer 11, Netzwerk- und Wi-Fi-Konnektivität.
  • Sicherheits-Updates für Microsoft Edge, Internet Explorer 11, Kernel-Modus-Treiber, Windows-Kernel, .NET Framework, Windows Secure Kernelmodus und Microsoft Drucker-Spooler.

Änderungen für die Windows 10 1507 (10240):

  • Verbesserte Zuverlässigkeit von Internet Explorer 11, Windows Explorer und Windows Update.
  • Problem im NT File system (NTFS) behoben die verursachten, dass einige Systeme beim Neustart hängen blieben.
  • Verbesserte Unterstützung für USB 3.0 um Small Computer System Interface (SCSI) CD-ROM-Laufwerke zu mounten .
  • Problem behoben, dass einige Treiberinstallationen fehlgeschlagen sind.
  • Problem behoben, das verursachte einige Apps nicht mehr reagierten, wenn ein Eingabemethoden-Editor verwendet wurde.
  • Zusätzliche Probleme behoben in Microsoft Graphik-Komponenten, Internet Explorer 11, Taskplaner und .NET Framework.
  • Sicherheits-Updates für Microsoft Edge, Internet Explorer, Microsoft Print Spooler, Windows-Kernel, Secure Kernel, Kernel-Modus-Treiber, .NET Framework, JScript und VBScript.

[Update 15.Juli): Neue KB3172988, die die KB3172985 ersetzt. KB3172988 für Windows 10 1511 steht zum Download bereit

Download

KB3172985 und KB3163912 Windows 10: Kumulatives Update Juli 2016 (Changelog und Download)
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

8 Kommentare zu “KB3172985 und KB3163912 Windows 10: Kumulatives Update Juli 2016 (Changelog und Download)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.