Windows 10 Upgrade bleibt auch nach dem 29. Juli 2016 kostenlos für Nutzer mit assistierenden Technologien

upgrade-windows-10-abbrechen

Microsoft hat bekannt gegeben, dass das Upgrade auf Windows 10 für Windows 7 und Windows 8.1 PCs nach dem 29. Juli 2016 weiterhin gratis sein wird, wenn man ein Nutzer ist, welcher assistierende Technologien einsetzt.

Der genaue Wortlaut von Microsoft’s Daniel Hubbell, welcher dies bekannt gab auf MSDN:

"As you may have heard, the free Windows 10 upgrade offer for customers running Windows 7 or Windows 8.1 is set to end on July 29, but we want to clarify that that deadline will not apply to customers who use assistive technologies. We are continuing to deliver on our previously-shared vision for accessibility for Windows 10 and we are committed to ensuring that users of assistive technologies have the opportunity to upgrade to Windows 10 for free as we do so."

Aktuell lässt sich noch nicht sagen, was Microsoft genau unter assistierenden Technologien versteht und wie man diesen gegenüber „beweist“, dass man solche Technik einsetzt. Mehr Infos sollen folgen.

Weitere Informationen zu Windows 10
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert folgende Seiten in den Favoriten: Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen und natürlich auch beantworten:
Quelle: MSDN
Windows 10 Upgrade bleibt auch nach dem 29. Juli 2016 kostenlos für Nutzer mit assistierenden Technologien
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Windows 10 Upgrade bleibt auch nach dem 29. Juli 2016 kostenlos für Nutzer mit assistierenden Technologien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.