Telekom – Fernsehen wird EINS – #FreudeamFernsehen

freudeamfernsehen

Mit dem obigen Hashtag #FreudeamFernsehen hat der Geschäftsführer des Privatkundenbereichs der Telekom, Michael Hagspihl, die Zukunft von Entertain angeteasert. Entertain ist die IP-TV-Plattform der Telekom, welcher schon seit einigen Monaten ein großer Relaunch mit neuen Geräten und verbesserter Technik im Hintergrund vorhergesagt wird, siehe diesen älteren Artikel von uns.

Das neue Fernseherlebnis soll ab dem 02. Mai 2016 EINS werden und ich bin echt gespannt, was dies bedeutet, denn zum einen schauen wir Zuhause über Entertain fern, das problemlos und in einer super Qualität uns mit den Fernsehsendern beliefert und nicht zu vergleichen ist mit unserem Parabolspiegel vorher, und zum anderen muss die Telekom echt Vodafone aufholen, da deren IP-Receiver bereits 4K verstehen und durch ausgewählte Apps auch liefern können.

Beim genaueren betrachten des Teasers fällt auf, dass Youtube sowie Watchever mit der neuen Generation von Entertain verfügbar sein werden. Interessant wird auch, ob es sich bei den Logos von Sky, maxdome, ProSieben, Sat.1, Videoload und Das Erste, um die Original-Mediatheken handelt, da das jetzige Angebot der Mediatheken im Vergleich zu den Webseiten meist eingeschränkter ist.

Was auch immer kommen wird, ich bin gespannt und freue mich schon darauf im Mai von den Neuerungen berichten zu dürfen.  Aber was haltet ihr eigentlich von Entertain? Und was würdet ihr euch für Entertain 2.0 wünschen?

Am Ende nun noch der Teaser:

Telekom – Fernsehen wird EINS – #FreudeamFernsehen
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

6 Kommentare zu “Telekom – Fernsehen wird EINS – #FreudeamFernsehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.