LG G5: Telekom wird das neue Smartphone nicht ins Portfolio aufnehmen

Am Sonntag wurde uns von LG das neue LG G5 vorgestellt. Geliefert wird neue, aktuelle Top-Hardware und ein geändertes Design. Doch viel interessanter sind die Zusatzmodule zum G5, welche man mit dem Gerät verbinden kann. Für mich endlich mal seit Langem wieder etwas Innovatives im Smartphone-Bereich. Einige überlegen sich bestimmt, das G5 per Neuvertrag oder Vertragsverlängerung abzustauben bzw. zu erwerben. Zumindest seitens der deutschen Telekom gibt’s nen Dämpfer.

LG-G5-975x709

Denn auf eine Nachfrage von mir, wird es das LG G5 nicht bei der Telekom geben. Eine Aufnahme in das dortige Portfolio sei nicht geplant.

 

Vodafone und O2 prüfen aktuell noch eine Aufnahme. Sobald es hier Informationen gibt, wird nachberichtet. Welches Smartphone ist euer aktuelles Highlight vom Mobile World Congress?

LG G5: Telekom wird das neue Smartphone nicht ins Portfolio aufnehmen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “LG G5: Telekom wird das neue Smartphone nicht ins Portfolio aufnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.