Google: Chrome OS und Android bleiben eigenständig

Ende letzter Woche hatte das Wall Street Journal berichtet, dass Google sein Chrome OS und Android zusammenlegen will und so nur noch ein System für alle Geräte plant. Auch wir hatten über diese Angaben berichtet. Doch einmal nachträglich darüber informiert, dass sich Google hierzu nun bereits selber zu Wort gemeldet hatte und diese Angaben dementiert.

google_logo[1]

Beide Systeme sollen eigenständig bleiben – eine Zusammenlegung wäre nicht geplant. Möglicherweise werden demnächst Funktionen, welche bislang nur eines der Systeme hat, auch in das andere System integriert – weitergehende Angaben dazu wurden aber nicht gemacht.

"

Over the last few days, there’s been some confusion about the future of Chrome OS and Chromebooks based on speculation that Chrome OS will be folded into Android. While we’ve been working on ways to bring together the best of both operating systems, there’s no plan to phase out Chrome OS.

"

Weitere Informationen findet ihr im Blog bei Google.

Google: Chrome OS und Android bleiben eigenständig
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.