Chrome: Aktuelle 64-Bit Canary Build des Browsers funktioniert unter Windows 10

Wir hatten HIER darüber berichtet, dass die aktuelle 64-Bit Version vom Chrome Browser nicht wirklich unter der neuen Insider Preview Build 10525 von Windows 10 funktioniert. Ursächlich dafür soll wohl das neue Speicher Management sein, welches Microsoft mit dieser Build eingeführt hat. In oben genannten Link findet ihr auch einen Workaround zur temporären Fehlerbehebung. Google hat nun aber offensichtlich den Bug selbst behoben.

download-hero-win

Denn zumindest die aktuelle 64-Bit Canary Version vom Chrome Browser soll problemlos unter der Build 10525 von Windows 10 laufen (ab Canary Version 46.0.2489.0).

Zu bedenken bleibt hier, dass sich diese Versionen eher an Entwickler und Co. richten. Diese können weitere Fehler aufweisen oder instabil sein. Verwendung also auf eigene Gefahr. Den Download findet ihr hier bei Google.

Chrome: Aktuelle 64-Bit Canary Build des Browsers funktioniert unter Windows 10
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Chrome: Aktuelle 64-Bit Canary Build des Browsers funktioniert unter Windows 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.