KB3050265, KB3050267 und KB3068708 ersetzen Windows 10 Vorbereitungs-Updates

Die letzten Tage gab es viele Meldungen über die Reservierung von Windows 10 für Windows 7 und Windows 8.1.
Hierfür verantwortlich sind die optionalen Updates:

Wer keine Reservierung für Windows 10 vornehmen will, der hat diese Updates vorsorglich deinstalliert und auch in den optionalen Updates ausgeblendet.
Aber Microsoft hat diese Updates nun neu aufgelegt. Fehlerbereinigt.

kb3050267
Wer sein Windows Update einmal durchlaufen lässt, wird feststellen, dass seit gestern neue optionale Updates zur Verfügung stehen.

Das ist einmal die KB3050265 als Windows Update Client für Windows 7: Juni 2015 „Dieses Update behebt ein Problem, in denen der Windows Update-Client einen Out-of-Memory-Fehler während des Scanvorgangs (0x8007000E) auf Systemen anzeigt, die wenig RAM haben“.

KB3050267 Windows Update Client für Windows 8.1: Juni 2015 „Eine Änderung wird auf der Protokollebene für% windir% \ WindowsUpdate.log um die Häufigkeit bestimmter Ereignisse im Log-Speicherplatz zu reduzieren. Sowie Treiber werden von Windows Update beim Herunterfahren nicht verarbeitet, und werden weiterhin installiert, nachdem der Computer neu gestartet wird. Und: Behebt ein Problem, bei dem die Dateien von einer Aktualisierung möglicherweise nicht von Windows Update gefunden werden. Fehlermeldung (0x80070002)“

KB3068708 Für Windows 7 und Windows 8.1 „Update für die Kundenerfahrung und diagnostischen Telemetrie.“

Wer also weiterhin Ruhe haben möchte, vor der Windows 10 Vorbereitung, sollte diese optionalen Updates dann auch wieder ausblenden bzw. wenn es zu spät ist, deinstallieren und dann ausblenden.

KB3050265, KB3050267 und KB3068708 ersetzen Windows 10 Vorbereitungs-Updates
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “KB3050265, KB3050267 und KB3068708 ersetzen Windows 10 Vorbereitungs-Updates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.