Windows 10 Build 10056 auf Build 10061 updaten

Wer Probleme hat, seine Windows 10 Build 10056 updzudaten, weil über Windows Update die 10066 angeboten wird, sollte entweder einmal in den Windows Update Einstellungen auf Slow und dann wieder auf Fast wechseln und es noch einmal probieren.

Sollte dies nicht zum Erfolg führen, dann muss man in die Registry:

10056-auf-10061-updaten

– Win + R drücken regedit eingeben und starten
– Zum Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsSelfHost\Applicability gehen
– Rechts nun die einzelnen Einträge überprüfen:
– BranchName fbl_impressive
– ThresholdRiskLevel low
– Ring WIF
– ThresholdOptedin muss der Wert auf 1 stehen. ThresholdOptedin doppelt anklicken und den Wert ändern.

Win + X drücken Eingabeaufforderung (Administrator) starten und nun nacheinander per Rechtsklick kopieren und in der Eingabeaufforderung einfügen und jeweils mit Enter bestätigen.
net stop wuauserv

net stop bits

net start bits

net start wuauserv

Nun Windows Update öffnen und versuchen die Windows 10 Build 10061 herunterzuladen.

 

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei, bzw. speichert die Seite als Favoriten:
Portal Windows 10 Deskmodder-Wiki
Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen fragen stellen oder natürlich auch beantworten
Windows 10 Deskmodder-Forum

Quelle: mdl
Windows 10 Build 10056 auf Build 10061 updaten
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Windows 10 Build 10056 auf Build 10061 updaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.