Windows 10 10036 Das war es dann mit dem neuen „alten“ Startmenü

windows-10-startmenue-ohne-appsHatte man in der Windows 10 Build 9926 noch die Auswahl zwischen den neuen Startmenü (Continuum) und dem „alten“ neuen Startmenü,(siehe Bild) welches man richtig gut einstellen konnte über den Reghack HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced Neuer DWORD-Wert (32 Bit) mit dem Namen EnableXamlStartMenu Wert 0.

So hat Microsoft dieses nun in der Windows 10 Build 10036 entfernt. Der Reghack zeigt keine Wirkung mehr.

Eigentlich schade. Man hätte durchaus beide zur Auswahl anbieten können. Aber nun gut, kann man nur hoffen, dass Microsoft das neue Startmenü weiter verbessert. Denn die Versprechen, dass das neue Startmenü dynamisch wird, wenn man Apps aus dem rechten Bereich entfernt, wurde noch nicht eingelöst. Auch das verschieben von Apps in die Taskleiste klappt noch nicht, oder wurde wieder verworfen.

Müssen wir also abwarten, was uns Microsoft in den nächsten Builds dann noch bietet, um die Nutzung des Startmenüs komfortabler zu gestalten. Oder denkt ihr jetzt doch mehr über ein externes Startmenü nach? Ich werde noch abwarten.

Windows 10 10036 Das war es dann mit dem neuen „alten“ Startmenü
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Windows 10 10036 Das war es dann mit dem neuen „alten“ Startmenü

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.