Apple Watch hält 5 Stunden durch – bei intensiver Dauernutzung

apple watch gehäuse farebnDie Akkulaufzeit ist der größte Schwachpunkt der aktuellen Smartwatches: Je größer der Funktionsumfang, desto großer in der Regel auch der Stromverbrauch. Die ganzen Sensoren und Displays wollen schließlich auch irgendwie mit Energie versorgt werden.

Und weil sich Apple bisher noch nicht wirklich zur Akkulaufzeit geäußert hat, muss man sich leider auf Dritte berufen. Den neuen Gerüchten zufolge hat Apple mittlerweile Hard- und Software soweit optimiert, dass die Watch nun etwa fünf Stunden Dauernutzung durchhält – also Display an und von Nutzer genutzt. Weil man einer Uhr allerdings nicht dauerhaft benutzt, dürfte man wie beispielsweise bei der LG G Watch R locker über den Tag kommen.

Meine Meinung: Definitiv nicht optimal, aber auch nicht grottenschlecht. Apple kocht auch nur mit Wasser – da braucht man keine Wunder erwarten. Am Montag werden wir aber definitiv mehr wissen. Sogar aus erster Hand.

Apple Watch hält 5 Stunden durch – bei intensiver Dauernutzung
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Apple Watch hält 5 Stunden durch – bei intensiver Dauernutzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.