Windows 10 erlaubt das Anlegen von App-Verknüpfungen auf dem Desktop

apps_desktop_win10_2Kurztipp zu Windows 10, welchen ich gerade bei Martin gelesen habe. Mit Windows 8.1 hat Microsoft u.a. die Funktion eingefügt, dass man Verknüpfungen von Apps auch in der Taskleiste ablegen kann. Bis dato konnte man aber keine Desktop-Verknüpfungen der neuen Apps erstellen. Dies ging ausschließlich mit Hilfe von Drittanbieter-Tools.

Windows 10 bringt nun diese Funktion aber von Haus aus mit – aber auch ausschließlich für die User, welche nicht den Tablet-Modus nutzen. Wer also anstatt des Startmenüs den Startbildschirm nutzt, wird diese Option nicht nutzen können.

Mittels Drag & Drop aus dem Startmenü heraus, kann man die Verknüpfungen auf dem Desktop platzieren. Ein Rechtsklick auf die App-Einträge im Startmenü bringt die Funktion nicht mit. Einfacher als per Drag & Drop geht’s aber auch nicht.

Das Tutorial dazu findet ihr auch bei uns im Wiki, welches Jürgen schon längst angelegt hatte.

Apps an den Desktop oder Taskleiste heften Windows 10

(via)

Auch interessant:
Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei, bzw. speichert die Seite als Favoriten:
Portal Windows 10 Deskmodder-Wiki
Ihr habt Fragen zu Windows 10? Dann ab in unser Forum. Auch Gäste dürfen Fragen stellen oder natürlich auch beantworten.
Windows 10 Deskmodder-Forum

Windows 10 erlaubt das Anlegen von App-Verknüpfungen auf dem Desktop
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.