Microsoft Patchday – Juni Upates zerstören Office 2013/ Office 365 Installation [Update – FixIt steht bereit]

6-Profitipps-zu-Microsoft-Office-2010-f630x378-ffffff-C-c3941eef-77015223Diese Woche war wieder großer Microsoft Patchday, wo es neben Updates für Windows auch entsprechende Patches für Office und Co. gab. Doch nun häufen sich die Beschwerden im Microsoft Forum, dass nach Einspielen der Updates Office 2013/ Office 365 nicht mehr startet. Entweder sind die Installationen weg oder man wird mit einer Fehlermeldung begrüßt.

Zwar gibt Office eine Reparaturlösung nach der Fehleranzeige vor, doch Abhilfe schafft diese nicht. Abhilfe von Microsoft gibt’s derzeit auch noch nicht. Somit hilft nur das Zurücksetzen des Systems auf den Stand vor dem Einspielen der Updates.

Wo genau der Fehler liegt, ist nicht bekannt. Microsoft hat sich noch nicht zum Fehler geäußert, soll aber an einer Lösung arbeiten.

[Update] Nun gibt es ein Fixit von Microsoft, damit der Fehler mit dem die Office 2013/ Office 365 Installation zerstört wird, behoben wird.

Es ist zwar unorthodox, aber mit dem FixIt wird Office deinstalliert. Danach kann man dann Office 2013 oder Office 365 wieder normal installieren und dann soll Office auch wieder funktionieren.

Download: support.microsoft.com/kb2739501

Danke an Günter.

[Quelle]

Microsoft Patchday – Juni Upates zerstören Office 2013/ Office 365 Installation [Update – FixIt steht bereit]
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Microsoft Patchday – Juni Upates zerstören Office 2013/ Office 365 Installation [Update – FixIt steht bereit]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.