Firefox: Einstellungen im Tab kommen mit Version 32

kategorie-browserIn den kommenden Versionen von Firefox wird Mozilla immer mehr Programmteile angleichen und in einzelnen Registrierkarten verfügbar machen. Dies war seinerzeit mit der Verwaltung der Addons so und wird in der Zukunft auch mit den Browsereinstellungen und Bibliotheken so sein. Mit der Version 32 werden anfangs aber erstmal nur die ebengenannten Einstellungen überarbeitet und standardmäßig in einen Tab verlegt – als Vorlage diente vermutlich mal wieder der Chrome von Google.

Firefox 32 wird allerdings erst am 02. September 2014 in der finalen Version veröffentlicht. Wer die Einstellungen im Tab jetzt schon (in etwas anderer Optik) testen will, muss leidglich unter about:config den Schalter browser.preferences.inContent auf true setzen.

 

Firefox-Einstellungen-Nightly[1]

Quelle: Soeren Hentzschel

Firefox: Einstellungen im Tab kommen mit Version 32
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

4 Kommentare zu “Firefox: Einstellungen im Tab kommen mit Version 32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.