Firefox: Werbeversuch auf der Neuen Tab Seite abgebrochen

vorschaubilder firefoxVor ein paar Tagen wurde bekannt, dass Firefox in den US-Nightly-Versionen getestet hat, Werbung zu platzieren. Wir hatten darüber berichtet.

Gestern hat Johnathan Nightingale dieses Projekt für gescheitert erklärt. Somit werden auf der Neuen Tab-Seite keine Werbetafeln platziert.
Der Grund: Die Community hatte bedenken, dass die Tafeln meisstbietend verkauft werden würden und auf dieser Seite dann blinkende und unnütze Werbung geschaltet wird.

Aber da auch Firefox nicht in Geld schwimmt, werden die Erkenntnisse aus diesem Versuch in anderen Tests fortgesetzt werden.

[stextbox id=“zitat“]

But we will experiment. In the coming weeks, we’ll be landing tests on our pre-release channels to see whether we can make things like the new tab page more useful, particularly for fresh installs of Firefox, where we don’t yet have any recommendations to make from your history.

[/stextbox]

Johnathan Nightingale verspricht dabei, dass man die Community bei diesem Projekt stärker mit einbeziehen will, bevor man neue Versuche auf die Firefox-Benutzer loslässt.

Was meint ihr: Hätten die Kacheln (Werbetafeln) euch gestört?

Quelle: blog.mozilla.org/futurereleases

(via)

Firefox: Werbeversuch auf der Neuen Tab Seite abgebrochen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “Firefox: Werbeversuch auf der Neuen Tab Seite abgebrochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.