Microsoft schiebt noch eine Windows 8.1 Update 1 Escrow hinterher

59276_originalEines muss man Microsoft ja lassen dieses mal testen sie ein Update wirklich gründlich.
Es wurde ja auch bei der Windows 8 und auch 8.1 sehr viel mit der „heissen Nadel“ gestrickt, womit sich Microsoft nicht gerade mit Ruhm bekleckert und den Ruf der Win 8.x Reihe noch weiter nach unten gezogen hat. (Meine Meinung).
Jetzt vergibt Microsoft die dritte Escrow-Build an die OEMs, damit diese die ausgiebig testen können. Denn in der zweiten konnte ein Blackscreen auftreten, wenn man ein Sprachpaket installiert und dieses auch primär eingesetzt hat.
Weitere Neuigkeiten dazu hat Wzor nicht bekannt gegeben. Ausser das es sich hierbei um die BUILD: 9600.17031.WINBLUE_GDR.140221-1952 handelt, die am 21.Februar erstellt wurde.
Ob diese Build ins Netz gelangen soll, hat Wzor bisher noch nicht genau gesagt.

Bleibt also nur das warten auf die Windows 8.1 Update 1 RTM.

(Quelle)

Microsoft schiebt noch eine Windows 8.1 Update 1 Escrow hinterher
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.