Foxconn nimmt wieder die Produktion des iPhone 4 auf

kategorie-mobileApple hat sich entschlossen die Produktion des iPhone 4 wieder aufzunehmen.
Hört sich komisch an oder?
Apple erhofft sich dadurch in den für Indien, Brasilien und Indonesien, in denen dieses „alte“ aber immer noch beliebte iPhone verkauft werden soll, Marktanteile zu gewinnen.

Denn alleine in Indien hat Samsung einen Marktanteil von 70%. Sicherlich auch wegen der Preisspanne von ca. 200€ in denen sich Samsungs Geräte befinden. Da kann ein iPhone 5s mit ca. 635€ nicht mithalten.
Apple will alleine für Indien etwa 50.000 bis 60.000 Geräte bei Foxconn anfertigen lassen.

Könnte man jetzt spekulieren warum Apple dies nun macht. Weil der Plastikbomber 5c nicht so angenommen wurde wie erhofft? Aus Profitgier, oder ist es ein Verzweiflungsakt Samsung gegenüber?

(via)

Foxconn nimmt wieder die Produktion des iPhone 4 auf
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.