„Kaufoption“ demnächst in der Twitter-Timeline ?

twittercommerce3Persönlich habe ich zwar ein Twitter-Account – wirklich aktiv bin ich aber selbst nicht, sondern folge dort zahlreichen Personen & Seiten. Nun ist Twitter offensichtlich eine Partnerschaft mit Fancy eingegangen, um innerhalb der Twitter-Timeline Käufe zu realisieren. Dabei soll die Möglichkeit gegeben sein, die in eurem Feed berichtete Produkte direkt kaufen zu können.

Twitter nennt das ganze „Twitter Commerce“ und will damit profitabler werden. Ebenfalls sollen auch andere Shops und Co. die Möglichkeit bekommen, ihr Produkte dort anbieten und verkaufen zu können.

Gerade in Amerika, wo Twitter deutlich mehr als bei uns genutzt wird, könnte das Konzept aufgehen. Fraglich ist noch, wie viel Angebote dann im Feed auftauchen und möglicherweise auch als störend empfunden werden könnten.

[Quelle]

„Kaufoption“ demnächst in der Twitter-Timeline ?
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.