Microsoft mit Namensänderung – Aus „SkyDrive“ wird „OneDrive“

OneDriveIm letzten Jahr konntet ihr ja mitverfolgen, dass Microsoft etwas Ärger aufgrund des Namens von „SkyDrive“ hatte. Die British Sky Broadcasting Group zog aufgrund der Verletzung der Namensrechte durch Microsoft vor Gericht und gewann. Das somit in absehbarer Zeit eine Namensänderung bei Microsoft kommen würde, war somit sicher – man wusste bloß noch nicht wann und welchen Namen „SkyDrive“ nun bekommen soll.

Nun scheint ein Name gefunden zu sein. Denn aus dem offiziellen „SkyDrive Blog“ ist nun der “ The OneDrive Blog“ geworden. Somit ist es auch nur eine Frage der Zeit, bis auch auf den Windows 8.1 Rechnern SkyDrive als OneDrive erscheinen dürfte.

Microsoft selbst hat bislang noch keine Stellungnahme abgegeben aber ein entsprechender Blogeintrag ist bereits online.

Ändern wird sich wohl für alle SkyDrive und SkyDrive Pro User nichts. Alle Einträge und Co. bei SkyDrive sollen über OneDrive dann erreichbar werden. Für OneDrive ist aktuell eine Preview geschaltet worden. Mit der dortigen Eingabe eurer Mail Adresse werdet ihr dann darüber informiert, wenn OneDrive offiziell startet.

Microsoft mit Namensänderung – Aus „SkyDrive“ wird „OneDrive“
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Microsoft mit Namensänderung – Aus „SkyDrive“ wird „OneDrive“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.