Work Folders – Arbeitsordner – Windows 8.1 Was ist das?

work-folder-windows-8.1In Windows 8.1 Pro findet man in der Systemsteuerung einen neuen Eintrag: Work Folders (Arbeitsordner).
Viele werden sich fragen was das ist.
Ich versuche es einmal zu erklären.
Unter Windows 8 musste man einer Domain beitreten um Daten mit anderen Rechnern (gerade im professionellen Bereich) auszutauschen.Eine Netzwerkfreigabe war dabei nötig.
Das ist unter Windows 8.1 nicht mehr erforderlich.
In einem z.B. Netzwerk eines Unternehmens wird diese Möglichkeit eingerichtet, damit man mit seiner Mailadresse oder Passwort zugreifen kann.
Einmal eingerichtet, kann man Daten in diesem Netzwerk synchronisieren. Vergleichbar ist der Work-Ordner mit dem neu integrierten SkyDrive oder DropBox etc. Die Daten sind sofort im Netzwerk auch für andere sichtbar. Man selber kann also offline weiter an den Daten arbeiten, während die Anderen schon auf die vorher synchronisierte Datei zugreifen können.
Work Folders ist tief in Windows 8.1 Pro integriert und die Daten die synchronisiert werden, werden an der Firewall vorbei, auf dem Firmenrechner gespeichert.

Auf gut deutsch. Für uns Normalos ist dieser neue Ordner nicht gedacht. Für uns hat Microsoft SkyDrive integriert, um von überall auf Daten zuzugreifen, oder andere auf die Daten zugreifen zu lassen.

Wer es ganz Retro haben möchte, kann sich auch noch den Aktenkoffer in Windows 8.1 hinzufügen.

Wer den Arbeitsordner aus der Systemsteuerung entfernen möchte, weil er ihn nicht benötigt, sollte hier lesen:
Arbeitsordner (Work Folder) entfernen in Windows 8.1

Und hier gibt es noch ein Video auf channel9
channel9.msdn.com

Work Folders – Arbeitsordner – Windows 8.1 Was ist das?
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.