Immer mehr Apps für Windows 8


So langsam kommen die Apps für Windows 8 in Fahrt. Neu auf dem App-Markt im Windows Store ist das Twitterapp Metro Twit. Für den Desktop werden es ja vielleicht einige von euch kennen.
Angekündigt hat auch PowerDVD ein App für den Metro-Bildschirm.
Klar, wer bisher (wie ich) mit Samurize unterwegs war und ist. Oder andere die Rainmeter als Infozentrale nutzen, wird sich schwer tun mit den neuen Apps.
Aber man darf nicht vergessen wir sind in der Minderheit. Viele kennen die beiden Programme noch nicht einmal und für diejenigen wird es ein Segen sein mit einem Druck auf die Windows-Taste alle Infos auf einmal zu haben.
Egal ob Wetter, Twitter, Mails usw. usw. Man muss nicht mehr mehrere Programme öffnen um an alle Infos zu kommen. Das kostet gerade auf Laptops viel Energie.
Nicht so unter Windows 8. Dort übernimmt der Dienst „Zeitbroker“ die Aufgabe, Apps in den Ruhezustand zu schicken wenn sie nicht gebraucht werden.
Für mich eigentlich ein Beweis, dass das Konzept von Microsoft mit Windows 8 aufgehen wird.

Immer mehr Apps für Windows 8
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.