Windows 10 14279 steht zum Download für die Insider bereit (Fast-Ring)

Da bin ich ja noch gerade rechtzeitig nach Hause gekommen: Denn eben wurde der „rote Knopf“ gedrückt und die Windows 10 Insider Preview 14279 wird an Teilnehmer des Insider-Programms im Fast-Ring verteilt.

Update: Windows 10 Build 14279: ISO / ESD-Download x86 und x64 (deutsch und englisch)

14279-windows-10

Neu in dieser Version ist, dass man nun den Anmeldebildschirm und den Sperrbildschirm zusammengelegt hat. Es existiert damit endlich nur noch ein Bild – also wie unter Windows 10 Mobile. Wer „Windows Blickpunkt“ bzw. Spotlight benutzt, der bekommt diese Variante allerdings erst in einer der nächsten Builds zu Gesicht. Auch dort wird es dann nur noch ein und dasselbe Bild geben.

Dass Sway nun auch mit der Foto-App zusammenarbeitet, ist ja schon gestern bekanntgeworden. Und Cortana kann dich nun an Dinge erinnern. Egal ob du ein Buch lesen möchtest oder sonst etwas. Mit Cortana ist dies nun möglich über den Befehl „remind me“ bzw. „erinnere mich“. Wir empfehlen aber dringend einen Blick auf die bekannten Probleme weiter unten…

Fehlerbehebungen:

  • Microsoft Edge und Cortana stürzen bei Nutzern mit Roamingbenutzerprofilen nicht mehr ab
  • Cortana zeigt erledigte Erinnerungen weiterhin an
  • der Desktop aktualisierte sich in früheren Builds nicht immer von selbst (es erschienen also keine neuen Symbole/Dateien)
  • Treiberdownloads von Windows Update führten in einigen Fällen zu Bluescreens

Bekannte Probleme:

  • massive Probleme mit Surface Pro 3, Surface Pro 4, and Surface Book: Das Gerät friert in bestimmten Fällen ein bzw. Eingaben werden nicht mehr angenommen. Temporärer Workaround ist ein „harter“ Neustart; Microsoft ist aber an der Sache dran
  • weiterhin schwere Probleme mit dem Ruhezustand/Standby: Es kann in einigen Fällen beim Aufwachen zu Bluescreen kommen. Temporärer Workaround ist ein Deaktivieren dieser Schlaffunktion
  • weiterhin Probleme mit Software von Kaspersky (Anti-Virus, Internet Security und Kaspersky Total Security Suite). Temporärer Workaround ist die Nutzung des Defenders; Microsoft ist auch hier an der Sache dran
  • der Systemtray-Bereich ist weiterhin zerschossen, wenn zu viele Symbole angezeigt werden
  • einige Anwendungen/Apps stürzen ab; betroffen sind auch ältere Programme wie „Windows Live Mail“und „Expression Encoder 4“

Windows 10 14279 steht zum Download für die Insider bereit (Fast-Ring)
Artikel teilen
Über den Autor
Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

13 Kommentare zu “Windows 10 14279 steht zum Download für die Insider bereit (Fast-Ring)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.