Visual Studio 2022 17.11 Preview 3 und 17.10.4 sind erschienen

Wie schon üblich erhält auch das Visual Studio 2022 ein Update zum Windows-Patchday. Heute wurde die 17.11 als Preview 3 und 17.10.4 als neue Stable-Version von Microsoft freigegeben.

Visual Studio 2022 17.11 Preview 3 konzentriert sich auf Verbesserungen der Qualität für alle Entwickler und Workloads. Es wurden einige Verbesserungen in GitHub Copilot vorgenommen und natürlich Korrekturen, die auf der Release Seite unter “Top bug fixes” aufgeführt werden.

In Visual Studio 2022 17.10.4 gab es so einige Verbesserungen.

  • Aktualisierung von MinGit auf v2.45.2.1, das GCM 2.5 beinhaltet, wodurch ein Problem mit der vorherigen GCM-Version behoben wurde, bei dem nach dem Klonen ein Fehler an Git zurückgemeldet wurde und es so aussah, als sei der Klon fehlgeschlagen.
  • Korrektur eines Fehlers im PDB-Lesecode, durch den erwartete Fehler in bestimmten FASTLINK-PDBs ignoriert wurden.
  • Damit wird ein Compiler-Absturz korrigiert, bei dem ein generisches Lambda auf eine lokale ‘constexpr’-Variable verweist (ohne sie zu erfassen) und das Lambda dann von der umschließenden Funktion zurückgegeben wird.
  • Reduziert die Größe der ILK-Datei während des inkrementellen Linkens.
  • Korrektur eines Absturzes im DeployAppRecipe.exe-Tool.
  • Korrektur eines Problems beim Debuggen von Dotnet 6/7 Alpine Containern.
  • VS enthält jetzt MAUI 8.0.61 (SR6.1)
  • Und viele Korrekturen, die von der Community eingereicht wurden.

Info und Download:

Visual Studio 2022 17.11 Preview 3 und 17.10.4 sind erschienen
zurück zur Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder