FRITZ!Box 7590 AX und 7590 und weitere mit einem neuen Labor-Update zum Wochenende mit neuen Funktionen

Die FRITZ!Box 7590 hatte vor ein paar Tagen gerade erst ein Wartungsupdate auf das FRITZ!OS 7.59 erhalten. Aber mit den Labor-Updates geht natürlich trotzdem weiter. Denn hier sind wir schon bei den Tests mit dem FRITZ!OS 7.90, für das kommende FRITZ!OS 8.0.

Die FRITZ!Box 7590 AX und 7590 erhalten heute das FRITZ!OS 7.90-113723 bzw. 7.90-113722 und das auch gleich mit neuen Funktionen

FRITZ!Box 7590 AX, 7590 und FRITZ!Box 7530 AX Release Notes

  • Neue Funktionen Smart Home:
  • NEU Auf der Geräteseite des FRITZ!DECT 350 in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche kann die Fenster-auf-Erkennung für die ausgewählten Heizkörperregler eingerichtet werden
  • NEU Erweiterung der Routinen
  • Weitere Verbesserungen
  • Internet:
  • Behoben Unter Umständen wurden aktive WireGuard-Verbindungen beim Hinzufügen oder Löschen von WireGuard-Verbindungen unterbrochen
  • Änderung Im PPPoE-Passthrough-Betrieb der FRITZ!Box werden DNS-“Root Queries” über UDP nicht mehr gefiltert
  • Behoben Bei gescheiterter Einrichtung einer neuen WireGuard®-Verbindung wurde trotzdem eine E-Mail zur Einrichtung versendet
  • Behoben Beim Anlegen von WireGuard®-VPN-Verbindungen erschien fälschlicherweise eine Warnung vor dem manuellen Hinzufügen von Verbindungseinstellungen
  • Behoben Beim Importieren von WireGuard®-Konfigurationsdateien wurde bei Angabe einer leeren Datei trotzdem eine Verbindung angelegt
  • Behoben Deaktivieren der automatischen Bestimmung der IPv4-Anbindung an IPv6-Anschlüssen funktionierte nicht
  • Behoben Nutzung von IPv6 über WireGuard®-VPN-Verbindungen funktionierte nicht
  • WLAN: Behoben Mögliche Fehlersituation während ZeroWait-DFS behoben (5-GHz-Band)
  • Telefonie: Behoben Unter Umständen waren Rufnummern nach einer Weile nicht mehr registriert
  • Heimnetz:
  • Behoben In den Details von inaktiven Netzwerkgeräten fehlte die Funktion zum Starten von Computern im Standby-Modus über das Netzwerk
  • Smart Home: Behoben Im Smart-Home-Netzwerk war der am Mesh Master angemeldete FRITZ!DECT 302 bzw. FRITZ!DECT 301 auf der Benutzeroberfläche des Mesh Repeaters nicht sichtbar, wenn die Software des Mesh Masters neuer als die des Mesh Repeaters war
  • System:
  • Behoben Auf Mesh Repeatern war in den Einstellungen zum Push Service die Eingabe eines persönlichen Betreffs nicht möglich
  • Behoben Auf der Übersichtseite für den Push Service wurden geänderte Empfänger nicht sofort angezeigt
  • Verbesserung Stabilität verbessert
  • USB: Verbesserung Kompatibilität mit einigen USB-Sticks verbessert

Mal sehen, ob heute noch weitere Updates erscheinen. Beim letzten Mal waren es ja gleich sieben auf einmal. Das Update kann wie immer über die Einstellungen installiert werden. Wer es manuell benötigt, findet es auf der AVM Seite. Unsere AVM Update-Übersicht für die verschiedenen Geräte, findet ihr wie immer auf dieser Seite.

Update: FRITZ!Box 7530 AX und FRITZ!Box 5590 Fiber auch noch mit eine, neuen Labor-Update

Zwei weitere Fritz!Boxen haben auch noch ein Update erhalten. Einmal die FRITZ!Box 7530 AX mit dem FRITZ!OS 7.90-113695 und die FRITZ!Box 5590 Fiber mit dem FRITZ!OS 7.90-113706. Für beide Boxen gelten auch hier die neuen Funktionen

  • NEU Auf der Geräteseite des FRITZ!DECT 350 in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche kann die Fenster-auf-Erkennung für die ausgewählten Heizkörperregler eingerichtet werden
  • NEU Erweiterung der Routinen

Die weiteren Verbesserungen für die FRITZ!Box 7530 AX sind identisch mit der FRITZ!Box 7590 AX und 7590

FRITZ!Box 7590 AX und 7590 und weitere mit einem neuen Labor-Update zum Wochenende mit neuen Funktionen
zurück zur Startseite

5 Kommentare zu “FRITZ!Box 7590 AX und 7590 und weitere mit einem neuen Labor-Update zum Wochenende mit neuen Funktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder