TLS 1.0 und TLS 1.1 werden im September 2022 komplett deaktiviert [Update]

[Update 21.09.2022]: Wie beschrieben, hat Microsoft mit dem gestrigen Patchday TLS (Transport Layer Security) 1.0 und 1.1 deaktiviert. Es kann also unter Umständen zu einer Fehlermeldung im Browser kommen. Sie sind aber nur deaktiviert und können bei Bedarf auch aktiviert werden. Mehr dazu hier.

[Original 16.08.2022]: Microsoft hat jetzt für das Ende von TLS 1.0 und TLS 1.1 ein konkretes Datum veröffentlicht. Wir hatten damals im August 2020 darüber berichtet. Jetzt steht fest, dass TLS 1.0 und TLS 1.1 mit dem September Patchday am 13.09. beide deaktiviert werden.

Die Protokolle Transport Layer Security (TLS) sind für die Sicherheit der Übertragung verantwortlich. Aktuell sind wir bei TLS 1.2 bzw. TSL 1.3, die eine höhere Sicherheit mitbringen. Im Microsoft Edge ab Version 84 wurde dies schon deaktiviert und ab Version 91 auch nicht mehr über die Richtlinien erlaubt. Microsoft stellt aber klar, dass es nur deaktiviert wird. Unter Systemsteuerung -> Internetoptionen -> Reiter Erweitert findet ihr diese Einträge.

Es ist nur ein letzter Todesstoß für die älteren Systeme. Denn unter Windows 11 wurden TLS 1.0 und TLS 1.1 schon per Standard deaktiviert.

TLS 1.0 und TLS 1.1 werden im September 2022 komplett deaktiviert [Update]
zurück zur Startseite

14 Kommentare zu “TLS 1.0 und TLS 1.1 werden im September 2022 komplett deaktiviert [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen