Disney+: Werbefinanziertes Abo kommt (vorerst nur in den USA)

Kurzinfo für die Nutzer vom Streamingdienst Disney+. Denn in den USA wird man ab Dezember diesen Jahres ein werbefinanziertes Abo einführen. Vermutlich wird hier erstmal getestet, wie es bei den Usern ankommt. Zumindest gibt es noch keine Angaben und Informationen dazu, dass man dieses neue Abo auch in anderen Regionen anbieten wird.

Ab dem 8.Dezember ist das neue Abo für 7,99 USD dort buchbar. Das werbefreie Abo kostet 10,99 USD. Bei uns kostet das werbefreie Abo bislang 8,99 Euro im Monat. Sollte das neue Abo dann auch hierzulande eingeführt werden, bleibt die Frage, welcher Abo-Preis hier veranschlagt wird. Vermutlich wird der dann so um die 6,99 Euro liegen. Wir warten erstmal ab und berichten nach, sobald es Informationen dazu gibt, dass auch in Deutschland das werbefinanzierte Abo eingeführt werden soll.

Disney+: Werbefinanziertes Abo kommt (vorerst nur in den USA)
zurück zur Startseite

9 Kommentare zu “Disney+: Werbefinanziertes Abo kommt (vorerst nur in den USA)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen