Geforce und RTX 473.81 sowie RTX / Quadro 516.94 Grafiktreiber als Sicherheitsupdate für Windows 7 bis Windows 11

Eigentlich stellt Nvidia für Windows 7, 8 und 8.1 keine neuen Grafiktreiber mehr zur Verfügung. Es sei denn, es muss eine Sicherheitslücke korrigiert werden. Und genau das macht der neue Grafiktreiber Geforce 473.81.

Unterstützt werden die Grafikkarten der Serie 16, 20, 30, Titan RTX und Titan V. Noch ist die Sicherheitslücke nicht eingetragen, wird aber noch kommen. Unterstützt werden diese Windows Versionen bei kritischen Sicherheitslücken noch bis September 2024.

Für Windows 10 und 11 bekommen auch die Geforce Grafikkarten der 600er, 700er und Titan Serie einen neuen Treiber auch mit dem Sicherheitsupdate.

Info und Download:

Nvidia RTX und Quadro 516.94 Grafiktreiber als Sicherheitsupdate für Windows 10 und Windows 11

Noch schnell mit angehängt. Auch die Nvidia RTX und Quadro (Enterprise) Grafikkarten haben ein Sicherheitsupdate erhalten. Es handelt sich hier auch um eine Lücke, die mit diesem Treiber geschlossen wurde. Die weiteren Erklärungen dazu werden hier erscheinen.

Info und Download:

Danke an Rush und Under the Hood für die Hinweise.

Geforce und RTX 473.81 sowie RTX / Quadro 516.94 Grafiktreiber als Sicherheitsupdate für Windows 7 bis Windows 11
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Geforce und RTX 473.81 sowie RTX / Quadro 516.94 Grafiktreiber als Sicherheitsupdate für Windows 7 bis Windows 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.