ElevenClock 3.2 [Update] Einzelne Uhren können jetzt links angeordnet werden

[Update 1.02.22]: Mit ElevenClock 3.2 wurden wieder neue Funktionen hinzugefügt. So kann jetzt in den Einstellungen die Akzentfarbe als Hintergrund für die Uhr ausgewählt werden.

Aber eine vielleicht für einige interessante Änderung ist, dass man bei mehreren Monitoren die Auswahl hat, ob die Uhr links oder rechts angezeigt wird. Diese Änderung ist nicht in den Einstellungen, sondern im Kontextmenü (Rechtsklick auf die Uhr) -> Monitor Tools -> Zeige diese Uhr links. Bzw. Position der Uhr wiederherstellen. Weitere Änderungen sind:

  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt (experimentell), den Standard-Vollbildmodus wiederherzustellen
  • Die Benutzeroberfläche der Einstellungen wurde verbessert: Fluent Hintergrund wurde integriert und Fehler korrigiert.
  • Das Kontextmenü der Uhr wurde verbessert
  • CPU-Auslastung und Prüfung des Fullscreen wurden optimiert
  • ElevenClock wird jetzt standardmäßig auf dem primären Monitor angezeigt
  • Verbesserungen und Korrekturen unter der Haube

[Original 5.01.22]: Als Martini mit dem kleinen Tool ElevenClock für Windows 11 angefangen hat, ging es darum, die Uhrzeit auch auf einem zweiten Desktop in der Taskleiste anzeigen zu lassen. Danach kamen die Sekunden. Heute ist ElevenClock ein Allround-Talent, auch wenn man nur einen Monitor hat.

Jetzt ist von ElevenClock die Version 3.0 erschienen und bringt wieder neue Funktionen mit. Jetzt werden neben der Uhr auch die Icons neben der Uhr (Benachrichtigung-Icons) angezeigt, wie wir es von der „Windows 11 Uhr“ in der Taskleiste kennen.

Eine weitere Verbesserung ist, wenn man mehr als zwei Monitore hat: Man kann einen der Monitore auf eine Blacklist setzen. Sodass bspw. die Uhr nur auf dem ersten und dritten Monitor angezeigt wird. Aber auch das ist noch nicht alles.

  • Die Einstellungen haben jetzt den Mica-Effekt erhalten.
  • Die Uhr kann nun für 10 Sekunden ausgeblendet werden, wenn sie angeklickt wird
  • Ein Modus für niedrige CPU-Leistung wurde hinzugefügt
  • Der dynamische Hintergrund wurde optimiert
  • Viele allgemeine Optimierungen, Verbesserungen und Bugfixes

Mal noch als Tipp für diejenigen, die sich auch den Wochentag in der Uhr anzeigen lassen wollen. Aktiviert man die Wochentage, dann sollte man entweder eine andere Schriftart auswählen, oder die eingestellte Schriftart auf eine Größe von 7,5 einstellen, damit alles in der Taskleiste richtig angezeigt wird. (Siehe zweites Bild)

Info und Download:

ElevenClock 3.2 [Update] Einzelne Uhren können jetzt links angeordnet werden
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

27 Kommentare zu “ElevenClock 3.2 [Update] Einzelne Uhren können jetzt links angeordnet werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.