Apple veröffentlicht iOS 15.2.1

Kurz informiert: Apple hat gestern ein kleines iOS-Update für Version 15 veröffentlicht. In erster Linie wird mit iOS 15.2.1 ein Problem behoben, welches auftrat, wenn Homekit-Zubehör bestimmte schadhafte Namen hatte. Darüberhinaus gab es noch kleinere Fehlerbehebungen (siehe Changelog unten).

Bei mir hatte das Update auf den verschiedenen Geräten eine Größe zwischen 730 und 920 MB.

Changelog iOS 15.2.21 für iPhone, iPad und iPod touch

iOS 15.2.1 enthält Fehlerbehebungen für dein iPhone einschließlich:

  • In „Nachrichten“ werden Fotos möglicherweise nicht geladen, die mithilfe eines iCloud-Links gesendet wurden.
  • CarPlay-Apps von Drittanbietern reagieren unter Umständen nicht auf Eingaben.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates findest du auf dieser Website: https://support.apple.com/kb/HT201222

Apple veröffentlicht iOS 15.2.1
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Apple veröffentlicht iOS 15.2.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.