Sony Xperia PRO-I: Neues Highend-Smartphone mit Fokus auf Fotografie vorgestellt

Dank der Verbesserungen der Bildsensoren bei Smartphones findet man kaum noch normale Fotokameras zu Hause. Oftmals reichen die Smartphones für schnelle Aufnahmen im Alltag vollkommen aus und bieten auch weitergehende Einstellungen. Nun hat Sony ein neues Highend-Smartphone vorgestellt, welches sich gerade an User richtet, welche auch professionelle Aufnahmen machen möchte. Dabei handelt es sich um das Sony Xperia PRO-I. Dieses bietet als erstes Smartphone einen Exmor RS 1,0″-Sensor, welcher gerade auch bei wenig Licht beste Bilder aufnehmen kann. Ansonsten bietet das Xperia PRO-I ein 6,5 Zoll 4k OLED-Display, den Snapdragon 888 Prozessor und 12 GB RAM. Die Triple-Kamera der Rückseite bietet den 12 MP Hauptsensor, einen 12 MP Ultra-Weitwinkelsensor und 12 MP Telephoto-Sensor.

Hier einmal eine Übersicht der wichtigsten Daten:

  • 6,5 Zoll 4k OLED-Display mit einer Auflösung von 3840 x 1644 Pixeln und 120 Hz Bildwiederholungsrate
  • Corning Gorilla Glass Victus Schutz
  • Qualcomm Snapdragon 888 Octa-Core Prozessor
  • 12 GB RAM
  • 512 GB UFS 3.1 Speicher (per MicroSD-Karte erweiterbar auf bis zu 1 TB)
  • Triple-Kamera an der Rückseite mit 12 MP Hauptsensor, 12 MP Ultra-Weitwinkelsensor und 12 MP Telephoto-Sensor
  • 8 MP Frontkamera
  • 3,5mm Klinkenanschluss
  • an der Gehäuseseite befindlicher Fingerabdrucksensor
  • Unterstützung für Dolby Atmos
  • Android 11 vorinstalliert
  • Abmessungen:166 x 72 x 8.9 mm
  • Gewicht: 211 Gramm
  • 5G
  • Dual-Wlan ac
  • Bluetooth 5.2
  • USB Typ 3.1
  • NFC
  • 4.500 mAh Akku
  • Unterstützung für Wireless Charging

Das neue Xperia PRO-I ist ab Dezember 2021 für 1.799 Euro (UVP) verfügbar. Weitere Informationen findet ihr auf der Produktseite zum Sony Xperia PRO-I.

Sony Xperia PRO-I: Neues Highend-Smartphone mit Fokus auf Fotografie vorgestellt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

12 Kommentare zu “Sony Xperia PRO-I: Neues Highend-Smartphone mit Fokus auf Fotografie vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.