Netzwerk-Drucker mit Problemen nach dem Oktober Patchday

Nach der Installation der KB5005611 für Windows 10 1904x.1266 kam es bei einigen Netzwerkdruckern zu Problemen. So wurden auf einem Druckserver die auf diesem Server definierten Druckeigenschaften den Clients möglicherweise nicht korrekt bereitgestellt. Laut Microsoft soll dieses Problem durch die KB5006670 behoben sein.

Aber die Odyssee mit den Druckerproblemen hat damit kein Ende gefunden. Denn nach der Installation der KB5006670 haben einige wieder das Problem, dass die Netzwerkdrucker nicht funktionieren.

Als Workaround hilft hier wiederum die Deinstallation des Updates. Oder wer sein Gerät noch nicht aktualisiert hat, kann die Win32spl.dll (Version 19041.1237) aus dem Ordner System32 sichern und nach dem Update dann wieder ins System hineinkopieren. Dann soll laut kcarney aus dem Bleepingcomputer-Forum alles wieder gedruckt werden.

Druckerprobleme unter Windows 10 und Windows 11

Dies betrifft im Übrigen nicht nur Windows 10. Auch für Windows 11 hat Microsoft inzwischen drei Einträge hinzugefügt, die Druckerprobleme beschreiben.

Danke auch an Daniel für den Hinweis.

Netzwerk-Drucker mit Problemen nach dem Oktober Patchday
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

23 Kommentare zu “Netzwerk-Drucker mit Problemen nach dem Oktober Patchday

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.