Notepad++ 8.1.5 korrigiert einige Probleme und bringt Verbesserungen

Da das Notepad++ Auto-Update immer erst eine Woche nach dem Release ausgeführt wird, hier schon einmal vorab die Änderungen in der neuen Version 8.1.5. Denn es wurden einige Probleme behoben und Verbesserungen vorgenommen.

  • Der Befehl Benutzerdefinierte Datumszeit einfügen wurde hinzugefügt und die Befehle zum Einfügen von Datum und Uhrzeit wurden verbessert (Tastaturkürzel und Makro-Funktionen).
  • Umkehrbare Reihenfolge der Datumszeit für Kurz- und Langformat.
  • Verbesserung der Syntaxhervorhebung mehrerer Sprachen im dunklen Modus.
  • Verbesserungen an der Dokumentenliste wurden vorgenommen.
  • Korrektur mehrerer RTL (rechts nach links) UI Probleme.
  • Korrigiert einen Fehler: keine Fehlermeldung, wenn eine gesperrte Datei nicht gespeichert werden konnte – Jetzt wird eine Warnung angezeigt, wenn die Datei gesperrt ist.
  • Der Dialog „Speichern aller bestätigen“ wurde übersichtlicher gestaltet: Verwenden Sie die Schaltfläche „Immer Ja“ anstelle von „Abbrechen“.
  • Inkonsistenz im Kontextmenü der Dokumentenliste wurde behoben.
  • Aktivieren/Deaktivieren der ext-Spalte direkt über das Kontextmenü der Dokumentenliste
  • Pfadspalte im Dokumentlisten-Panel wurde hinzugefügt.
  • Benutzerdefinierte Farbe für Dokument-Map werden ermöglicht.
  • Behebt ein Problem mit nicht erkannten CSS-Pseudo-Elementen.
  • Aktualisiert CSS-Schlüsselwörter und fügt auch neue Styles hinzu.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das aktuelle Verzeichnis nicht übernommen wurde, nachdem die Option für das aktuelle Verzeichnis in den Einstellungen geändert wurde.
  • Das Kombinationsfeld für die Standardsprache im Abschnitt „Neues Dokument“ in den Voreinstellungen wurde sortiert.

Info und Download:

Notepad++ 8.1.5 korrigiert einige Probleme und bringt Verbesserungen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “Notepad++ 8.1.5 korrigiert einige Probleme und bringt Verbesserungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.