Bose Smart Soundbar 900 offiziell vorgestellt

Bose hat am gestrigen Tage seine neue Flaggschiff-Soundbar, die Bose Smart Soundbar 900, offiziell vorgestellt. Die Soundbar unterstützt Dolby Atmos, besitzt einen eArc-Anschluss und soll laut Bose ein überragendes Klangerlebnis liefern. Hier sollte man erste Tests abwarten, denn Alternativen gibt es genügend.

Die Smart Soundbar 900 lässt sich wahlweise per Wi-Fi und Bluetooth verbinden. Zudem ermöglich die Smart Soundbar 900 den Zugriff auf Sprachassistenten, wie Google Assistant und Amazon Alexa, und ist kompatibel mit Spotify Connect, AirPlay 2 und anderen Bose Smart Speakern für ein Premium-Multiroom-System. Die Smart Soundbar 900 ist nur ungefähr 5,8 Zentimeter hoch, etwas über 10 Zentimeter tief und circa 104 Zentimeter lang. Diese verfügt über eine automatischr Raumeinmessung. Sollte die Einrichtung oder die Platzierung der Soundbar die Audioqualität beeinträchtigen, korrigiert die proprietäre ADAPTiQ Technologie dies automatisch und optimiert die Leistung jedes Mal für jeden Raum. Die Bose Smart Soundbar 900 ist ab dem 20. September in den Farben Schwarz und Weiß für 949,95 Euro erhältlich, kann aber bereits vorbestellt werden. Weitere Informationen findet ihr auf der Produktseite der Smart Soundbar 900.

Quelle: Bose
Bose Smart Soundbar 900 offiziell vorgestellt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Bose Smart Soundbar 900 offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.