KeePassXC 2.6.5 mit neuen Funktionen und Verbesserungen

Die Passwort-Manager Community-Version von KeePass, KeePassXC hat ein Update auf die Version 2.65 erhalten. Bei der letzten Version kam die M1 und der automatische hell 7 dunkel Wechsel dazu und auch jetzt wurden neue Funktionen hinzugefügt.

Die neuen Funktionen sind:

  • Suchleiste anzeigen, wenn die Symbolleiste ausgeblendet oder im „Status Overflow“ ist
  • Countdown zum Löschen der Zwischenablage in der Statusleiste anzeigen
  • Kommandozeilenoption zum Sperren aller geöffneten Datenbanken
  • CSV-Import von ungeschützten TOTP-Secret-Daten zulassen
  • Erstellungszeitpunkt der Datei beim Speichern der Datenbank beibehalten
  • Berechtigungen für gespeicherte Anhänge so setzen, dass sie für den aktuellen Benutzer privat sind
  • OPVault: Text anstelle von Name für Attributnamen verwenden

Geändert und Behoben

  • Berichte: Größenänderung von Berichtsspalten möglich
  • Anzeige abgelaufener Einträge ein-/ausschalten
  • Einstellung „Immer im Vordergrund“ speichern
  • Passwort-Generator kann nun zusätzliche ähnlich aussehende Zeichen ausschließen
  • Einstellung der MSI-Eigenschaften bei unbeaufsichtigter Installation möglich
  • Mindestgröße des Hauptfensters anpassen, um einen kleineren vertikalen Bereich zu ermöglichen
  • Schriftgröße der jeweiligen Applikation verwenden, wenn Standard- oder Monospace-Schriften gesetzt werden
  • Fix: Notizen werden in manchen Fällen in der Eingabevorschau nicht gelöscht
  • macOS: Korrekte Fenster-Aktivierung bei Wiederherstellung aus dem Tray
  • macOS: Bessere Handhabung des Minimierens nach dem Entsperren bei Verwendung der Browser-Integration
  • Linux: Das Starten nach dem Systemtray ist bei LXQt verfügbar
  • Linux: Auswahl von modularen Dialogen auf X11 in Auto-Type möglich
  • KeeShare: Absturz bei fehlender Dateiendung wird verhindert

Info und Download:

KeePassXC 2.6.5 mit neuen Funktionen und Verbesserungen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “KeePassXC 2.6.5 mit neuen Funktionen und Verbesserungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.