Microsoft Teams für die private Nutzung nun offiziell freigegeben

Heute hat Microsoft nun ganz offiziell Microsoft Teams für die private Nutzung auf dem Desktop, unter Android oder iOS offiziell freigegeben. Bislang war es immer noch in der Preview-Phase, die nun abgeschlossen wurde.

Viele kennen Microsoft Teams schon aus den Firmen und damit man sich nicht allzu groß umstellen muss, kann man es nun auch im privaten Umfeld nutzen, um zu telefonieren, zu chatten, Aufgaben zu erstellen und später sollen auch Umfragen folgen. Wie Microsoft schreibt, benötigt man so nur noch eine App für all diese Aufgaben.

Normalerweise kann man mit einer Person 24 Stunden kostenlos telefonieren, mit bis zu 100 Personen 60 Minuten. Wegen Corona hat man es aber auf 300 Teilnehmer ausgeweitet, mit denen man nun 24 Stunden sprechen kann. Dies ist aber nur befristet. In einigen Ländern ist auch der Chat per SMS möglich.

Interessant ist es sicherlich für eine Familie, um alles Mögliche zu organisieren und abzusprechen. Einige der Business-Funktionen sind auch in der App für die Privatnutzer enthalten. Aber dazu könnt ihr hier mehr erfahren:

‎Microsoft Teams
‎Microsoft Teams
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
Microsoft Teams
Microsoft Teams
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Desktop App: Teams_windows_x64.exe

Microsoft Teams für die private Nutzung nun offiziell freigegeben
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “Microsoft Teams für die private Nutzung nun offiziell freigegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.